Earthing - Erde dich und schlafe besser

Earthing - Erde dich und schlafe besser

Im heutigen Beitrag berichte ich dir über die Vorteile des „Earthing“, des Erdens und welche positiven Effekte du dir davon erwarten kannst. Du kennst sicher das Gefühl, wenn du barfuß durch nasses Gras gehst und die feuchte Erde unter deinen Füßen spürst. Herrlich, oder?

Das fühlt sich nicht nur toll an, sondern hilft dir auch dabei, im Alltag entspannter und auch tagsüber voller Energie zu sein, mittags nicht ins Essenskoma zu fallen und abends besser einschlafen zu können.

Bodenkontakt

Earthing, oder auch Grounding, kannst du jeden Tag und jederzeit ausführen. Am schnellsten kannst du dich erden, indem du barfuß durch die Wiese, den Garten oder den Wald gehst, deine Füße im Meerwasser erfrischst.. Probier‘ doch das nächste Mal aus, wie es sich anfühlt, mit nackten Füßen durch den Wald oder der Wiese zu gehen. Du spürst die Wirkung sofort. Dein Körper wird mit jeder Menge Energie von der Erde durchströmt. Dieser Effekt ist physikalisch messbar und hat überhaupt nichts mit einem esoterischen oder spirituellen Ritual zu tun. Jedes Mal, wenn du barfuß unterwegs bist oder mit deiner Haut in Kontakt mit der Natur bist, werden positive Ionen aus deinem Körper freigesetzt und im Gegenzug negative Ionen von der Erde aufgenommen. Du kannst dir das bildlich so vorstellen, als würdest du wieder aufgeladen werden, wie es eben bei einem Akku auch passiert.

Wie bei dem Aufladen eines Akkus, geht es auch bei deiner Erdung um elektrische Verbindungen. Die Forschung zeigt, dass eben diese elektrische Verbindung enorm wichtig für uns ist. Wir müssen diese positive Ladung ausgleichen und dies gelingt uns nur durch den Kontakt zur Erde. Sobald wir in Kontakt mit der Erde kommen wird unser Körper mit negativen Ionen durchströmt und wir fühlen uns sofort erholter und ausgeglichener. Meistens tragen wir jedoch Schuhe mit Gummi- oder Kunststoffsohlen, was die elektrische Verbindung unterbricht. Es gibt nun auch schon einige Unternehmen, die es geschafft haben, den Erdungseffekt auch zu nutzen, wenn man normale Schuhe anhat. Eine dieser Firmen ist Earthling 3.0 aus Australien. Sie haben einen Schuhstrap entwickelt, der sich auf jeden x-beliebigen Schuh montieren lässt und du so den positiven Effekt des Earthing auch mit deinen Lieblingsschuhen erleben kannst.

 

Fest verwurzelt

Nun möchtest du sicher wissen wie sich diese Effekte auswirken. Bemerkbar machen sie sich oftmals in einem Wohlgefühl von Ruhe und Frieden. Auch das Stressniveau und Schmerzempfinden sinken bei vielen Menschen merklich ab. Vor allem für jene, die tagein und tagaus Stunden vor dem PC sitzen, kann eine Erdung die negativen Auswirkungen dieses passiven Lebensstils lindern oder sogar aufheben. Am genauestens lässt sich die Wirkung von Erdung im Blutbild feststellen.

In diesem kurzen Video sieht man wie sich die Blutabnahmen einiger Teilnehmer der Longevity Live Konferenz 2010 nach nur 45 Minuten verändert haben, nachdem sie geerdet wurden.

In einer österreichischen Studie der Sportuniversität Salzburg konnte man feststellen, dass sich Probanden die sehr schnell und lange bergabliefen, durch geerdetes Schlafen besser erholten und weniger Entzündungsparameter aufwiesen, als vergleichsweise die Kontrollgruppe.

Aber nicht nur die Regenerationsfähigkeit kann durch Grounding verbessert werden, sondern man stellte in einer weiteren Studie fest, dass man den Blutdruck von Patienten mit Bluthochdruck signifikant verringern konnte, indem man die Patienten drei Monate auf einer Erdungsmatte schlafen ließ. Ein zu hoher Blutdruck über einen längeren Zeitraum kann zu Herz-Kreislaufbeschwerden, Atherosklerose, Fettleibigkeit und Antriebslosigkeit führen und sollte stets vermieden werden.


Des Weiteren konnte man eine signifikante Reduktion des Cortisol-Levels während des Schlafens feststellen. Ein geringerer Cortisol-Level bedeutet, dass man entspannter ist und weniger Stress im Leben hat. Wer niedrige Cortisol-Werte hat, schläft schneller und leichter ein und kann sich besser erholen. Wenn du einen gestressten Lebensstil hast, zu hohem Blutdruck neigst, unter ständiger innerer Unruhe leidest und immer eine erhöhte Körpertemperatur aufweist, dann kann dies ein Zeichen für einen erhöhten Cortisol-Spiegel sein.

Lass dich von der neuen Energie des Groundings im wahrsten Sinne des Wortes positiv entspannen und genieße dein neuerworbenes Lebensgefühl.

 

Im nächsten Artikel werde ich dir einige Tipps und Hacks mitgeben, wie du deinen Körper, dein Schlafzimmer und deinen Körper kühl halten kannst, um auch in heißen Sommertagen gut schlafen zu können.

 

Das nötige Hintergrundwissen und die Quellen die ich für diesen Artikel verwendet habe, findest du alle hier.

Wenn du nach der Umsetzung aller Tipps immer noch keinen ruhigen Schlaf findest oder weitere Tipps brauchst, und ein individuelles Coaching mit mir vereinbaren möchtest, dann mach dir doch einen persönlichen Termin mit mir aus.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.